Alles fließt…

Das ist die Sieg. Kurz bevor sie in den Rhein mündet. 😍
Toll dachte ich, diese Kulisse passt super zum Thema, dass ja immer irgendwie alles im Fluss ist.
Und dann kam der Freitag, an dessen Nachmittag ich das Gefühl hatte, hier fließt mal gar nichts mehr. Null Antrieb. Laune fast im Keller. Keine Ahnung was ich mit mir und meiner (freien) Zeit anfangen sollte. Und auch keine Lust irgendetwas anzufangen. Nicht dass nicht genug zu tun gewesen wäre… kennt ihr sowas auch?
Nach ein bisschen Rumgammeln hab ich dann den Podcast #radikalglücklich von meiner lieben Freundin #siljamahlow gehört (lohnt sich sehr!).
Dieser eine Satz hat mich wieder zurückgebracht zu dem, was ich ja längst weiß, woran aber auch ich mich immer mal wieder sanft erinnern muss. „Innerer Frieden beginnt bei mir“ – genau! Ich selbst hab es in der Hand, wie ich über Dinge, Situationen, Menschen, mich selbst usw. denke. Welchen Schuh ich mir anziehe und welchen ich lieber bei meinem Gegenüber lasse. 

Und welche Meinung wir von den Dingen haben, hat maßgeblichen Einfluss auf unseren Gemütszustand (das wusste übrigens schon der griechische Philosoph Epiktet, 50-138 n. Chr.) Und obwohl das alles nichts Neues ist, macht es Sinn, ab und zu inne zu halten und unsere Gedanken anzuschauen. Ist das die einzig richte Denke? Und wenn ja, ist das wirklich so schlimm? Wie werde ich in drei oder fünf Jahren darüber denken? Was würde wohl meine Großmutter dazu sagen? Die Macht der Gedanken… Oha.

Also habe ich mir innerlich mild zugelächelt (ja!) und beschlossen, es einfach fließen zu lassen wie es gerade fließen will. Habe meine vorübergehende Antriebslosigkeit angenommen und noch ein wenig auf dem Sofa gefaulenzt. Und wisst ihr was? Das war total ok.
Wasser findet immer seinen Weg, auch wenn mal ein Baumstamm im Flussbett liegt, ein schweres Schiff für Unruhe sorgt oder ein Sturm Wellen schlagen lässt. Und so ähnlich ist es auch wohl auch bei uns…

Also lasst es fließen und habt eine gute Woche 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.